Jamie Dornan & Dakota Johnson

”50 Shades of Grey”: Dakota Johnson und Jamie Dornan verstehen sich besser denn je!

By  | 

Während der Dreharbeiten zu “50 Shades Darker” und “50 Shades Freed” sind Jamie Dornan und Dakota Johnson zu einem unschlagbaren Team geworden. Heute verstehen sich die beiden Schauspieler sogar besser denn je…

Vor “50 Shades of Grey” kannten sich Dakota Johnson und Jamie Dornan nicht. Als sie dann am Filmset zum ersten Mal aufeinander trafen, soll die Chemie nicht direkt gestimmt haben. Stattdessen hieß es lange Zeit, die beiden könnten sich überhaupt nicht leiden! Noch dazu erschwerten Beziehungsgerüchte ein gutes Verhältnis der beiden: Jamie wollte nicht, dass seine Frau Amelia Warner auch nur den geringsten Anlass zu zweifeln an seiner Treue haben sollte. Doch am Set von “50 Shades Darker” und “50 Shades Freed”, die direkt in einem Zug gedreht wurden, sollen die beiden Hauptdarsteller dann doch irgendwie aneinander gewachsen sein.

Freunde fürs Leben

Inzwischen hat sich zwischen Jamie Dornan und Dakota Johnson eine echte Freundschaft entwickelt. Die beiden spielen in der “50 Shades”-Triologie ein Paar, das spezielle sexuelle Praktiken bevorzugt. So waren auch eine Menge Sexszenen Teil der Dreharbeiten. Und diese haben die beiden Hauptdarsteller sehr zusammengeschweißt! Nur die beiden können verstehen, was der jeweils andere durchgemacht hat. Sie waren sich ein großer Halt und haben versucht, die unangenehmen Szenen mit Witzen aufzupeppen. Und obwohl beide wohl froh sind, dass die Dreharbeiten endgültig vorüber sind, so haben sie doch zumindest einen Freund fürs Leben gewonnen.

Das Studium hat Daniela vom kleinen Dorf nach Augsburg verschlagen. Seitdem taucht sie immer wieder in die Welt der Stars und Sternchen ein und ist ständig auf der Suche nach dem neuesten Klatsch und Tratsch rund um die Schönen und Reichen dieser Welt.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.