Benedict Cumberbatch

Avengers: Infinity War: Wird Benedict Cumberbatch als Dr. Strange ersetzt?

By  | 

Vor einigen Wochen wurde bekannt, dass Benedict Cumberbatch in Avengers: Infinity War teilweise durch ein Bodydouble ersetzt werden wird. Wird er am Ende ganz ersetzt? In einem Interview hat der Dr. Strange-Darsteller sich jetzt zu den Sorgen seiner Fans geäußert….

Seit einigen Monaten ist Benedict Cumberbatch nun schon Teil des Marvel-Universums. Der Schauspieler verkörpert Dr. Strange, einen Superhelden, der vor allem durch Magie punktet. Und als Teil des MCU spielt der 40-Jährige jetzt natürlich noch in einigen anderen Filmen aus dem hause Marvel mit! Unter anderem wird er einen Auftritt in Avengers: Infinity War haben. Doch nun wurde bekannt, dass die Szenen zu einem großen Teil von einem Double gedreht werden. Die Fans machen sich deshalb große Sorgen – doch das müssen sie nicht. Das hat Cumberbatch ihnen jetzt in einem Interview versichert.

Zu übertrieben

“Ich denke, das wird alles übertrieben dargestellt. Es gibt so einige Dinge, die im Marvel Cinematic Universe möglich sind, und in jedem Comic Universum”, erklärt Benedict Cumberbatch in einem Interview auf der Seite express.co.uk. “Von einer Schwangerschaft, die man verstecken muss, bis hin zu jemandem, der auf der anderen Seite der Welt ist, da gibt es so viel, dass sie ohne einen machen können. Also ich werde da sein. Macht euch keine Sorgen.” Das klingt doch schon einmal gut! Wir sind auf jeden Fall gespannt, wie sich Dr. Strange in Avengers: Infinity War wohl präsentieren wird…

Beitrags-Bild: Sam @ Flickr; CC BY-SA 2.0

Das Studium hat Daniela vom kleinen Dorf nach Augsburg verschlagen. Seitdem taucht sie immer wieder in die Welt der Stars und Sternchen ein und ist ständig auf der Suche nach dem neuesten Klatsch und Tratsch rund um die Schönen und Reichen dieser Welt.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.