Jamie Dornan & Dakota Johnson

Dakota Johnson: So unsexy sind die Sexszenen mit Jamie Dornan!

By  | 

Die Sexszenen mit Jamie Dornan und Dakota Johnson in den “50 Shades”-Filmen begeistern die Fans immer wieder. Bei den Dreharbeiten geht es dabei jedoch alles andere als sexy zu, wie die hauptdarstellerin jetzt in einem Interview verraten hat…

Auf der Leinwand sind Jamie Dornan und Dakota Johnson ein echtes Traumpaar. Die beiden haben als Ana Steele und Christian Grey die Erwartungen vieler Fans sogar noch übertroffen. Zwar mussten sie sich auch einiger Kritik stellen – unter anderem heimste “50 Shades of Grey” einige Goldene Himbeeren ein – aber nichtsdestotrotz sind viele absolut begeistert von den beiden. Und so sexy die Sexszenen zwischen den beiden auf der Leinwand auch wirken mögen, so unsexy sind die Umstände, unter denen die Sequenzen einst gedreht wurden.

Heiß – aber in anderem Sinne

Vor allem die Szenen, in denen Dakota Johnson von Jamie Dornan gezüchtigt wird, waren alles andere als sexy. “Es gibt diese eine Szene, in der Christian Ana den Hintern versohlt. Wenn man Sexszenen dreht, ist das nie eine besonders sinnliche oder angenehme Sache”, erklärt die Hauptdarstellerin. “Es ist sehr heiß, und das nicht auf leidenschaftliche oder sexy Weise. Es ist einfach nur verschwitzt und unangenehm. Zu allem Überfluss waren meine Arme und Beine festgebunden, meine Augen waren verbunden, und ich wurde mit einem merkwürdigen Werkzeug geschlagen.” Glücklicherweise muss sie das wohl nie wieder machen, denn die Dreharbeiten für alle “Shades of Grey”-Filme sind abgeschlossen…

Das Studium hat Daniela vom kleinen Dorf nach Augsburg verschlagen. Seitdem taucht sie immer wieder in die Welt der Stars und Sternchen ein und ist ständig auf der Suche nach dem neuesten Klatsch und Tratsch rund um die Schönen und Reichen dieser Welt.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.