Emma Watson

Emma Watson offenbart ein Geheimnis!

By  | 

Emma Watson setzt sich für den Feminismus ein und steht mit beiden Beinen fest im Leben. Doch auch die 25-Jährige hatte es nicht immer einfach. Erst vor wenigen Jahren hatte die Schauspielerin noch mit mangelndem Selbstbewusst sein zu kämpfen. Ein Geheimnis, dass die ehemalige “Harry Potter”-Darstellerin jetzt offenbart hat.

Aktuell steht die 25-Jährige voll und ganz hinter dem Feminismus und wird auch für Kampagnen aktiv. Sie setzt sich für Frauenrechte ein und hat dies zu einem großen Teil in ihrem Leben gemacht. Auch beruflich läuft es für die Schauspielerin rund. Aktuell ist sie in dem Film “Colonia Dignidad” an der Seite von Daniel Brühl zu sehen. Über ihr Privatleben ist zwar nicht viel bekannt, doch zurzeit soll sie in einer glücklichen Beziehung mit William Knight sein. Mit allen Bereichen ihres Lebens kann Emma Watson also vollends zufrieden sein. Dass das nicht immer so wart, offenbarte sie erst kürzlich in einem Interview. In diesem hat die ehemalige Harry Potter Darstellerin darüber gesprochen, dass sie noch vor einigen Jahren schwierige Erfahrungen machen musste: “Mit 21 Jahren hatte ich mit Unsicherheit und Selbstkritik zu kämpfen. Manche meiner Freunde haben das immer noch. Ich habe realisiert, dass ich keine Freunde möchte, die Freunde von mir gemacht haben, wenn ihr nicht geschminkt war und habe mit ihnen deswegen gestritten. Und ich habe mich gewundert, warum mir das überhaupt Sorgen macht. Warum macht mich das so unsicher?”.

EMMA WATSON WAR GEPLAGT VON UNSICHERHEIT UND SELBSTZWEIFELN

Die Schauspielerin weiter: “Ich hab realisiert, dass es ist, weil ich mich selbst nicht mit den Bildern von mir auf diesen Magazinen anfreunden kann, das war nicht ich. Ich habe das verglichen, wie ich aussah, wenn ich geschminkt und gestylt wurde und wie ich in meinem normalen Leben war, es ist so, ich werde so sein. Ich dachte immer “Heilige Scheiße”, wenn ich schon so fühle, wie muss es den anderen damit gehen?”. Offenbar hatte Emma Watson ein großes Problem mit der Darstellung ihrer Person. Das war einfach nicht sie selbst und das machte sie wohl so unsicher. Deshalb musste auch sie selbst etwas daran ändern, was die dann auch getan hat – mit Erfolg wie es scheint. Sie hat die Sicht auf sich selbst verändert. Sie hat verstanden, dass die Unsicherheit nicht in ihr selbst verankert ist, sondern das ganze System sie so macht. Damit hat die ehemalige Harry Potter Darstellerin wohl gelernt, sich zu akzeptieren. Heute steht sie selbstbewusster im Leben, mehr denn je. Ein wahres Vorbild für junge Mädchen! Auch eine Schauspielerin hat eben mit ganz normalen Probleme des Erwachsenwerdens zu kämpfen…

Beitrags-Bild: Marco Bond @ Flickr ; CC BY-SA 2.0

Auch Nicole hat es sich im Fuchsbau gemütlich gemacht! Vor allem Schauspieler wie Nina Dobrev und Ian Somerhalder haben es ihr angetan. Bei den Kardashians kennt sie sich auch bestens aus. Deshalb ist sie da natürlich immer auf dem neuesten Stand. Aber auch auf alle anderen Schönen und Reichen hat Nicole immer ein Auge. Für den neuesten Klatsch & Tratsch ist sie auf jeden Fall zu haben.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.