Jamie Dornan & Dakota Johnson

Krass: So unterschiedlich sind Jamie Dornan und Christian Grey wirklich!

By  | 

In “50 Shades Darker” haben wir Jamie Dornan als sadistischen Psychopathen Christian Grey kennengelernt. Im wahren Leben könnte der Schauspieler sich jedoch gar nicht mehr von seinem Filmcharakter unterscheiden!

Vor der “Shades of Grey”-Triologie war der Name Jamie Dornan nur wenigen Leuten bekannt. Durch seine Rolle als Christian Grey hat es der sympathische Ire zu internationaler Berühmtheit geschafft. In den Filmen spielt er einen sadistischen Geschäftsmann, der die junge Studentin Ana verführt. Dabei könnte sich seine Filmrolle gar nicht mehr von seinem wahren Ich unterscheiden! Tatsächlich ist jamie nämlich im wahren Leben längst nicht so besessen und klammernd wie sein Alter Ego. Er und seine Frau Amelia Warner führen eine gesunde und harmonische Ehe, die kaum mit der Beziehung, die er in den Filmen mit Dakota Johnson führt, zu vergleichen ist.

Ganz das Gegenteil

Außerdem steht Jamie Dornan im Gegensatz zu Christian Grey im wahren Leben nicht auf SadoMaso. Vor “50 Shades of Grey” hatte er keinerlei Interesse an solchen Dingen – erst durch die Filme ist er ein bisschen in die Materie eingetaucht. Im Gegensatz zu Grey bezeichnet sich der Ire selbst als “fröhlichen und unkomplizierten Typ” – Eigenschaften, die auf Christian so ganz und gar nicht zutreffen! Zudem ist er im wahren Leben ein echter Familienmensch. Nichts ist für ihn wichtiger als seine Frau Amelia Warner und seine beiden Töchter Phoebe und Dulcie. Nichtsdestotrotz – an Authentizität hat es bei seiner Performance als psychopathischer Geschäftsmann wirklich nicht gemangelt…

Das Studium hat Daniela vom kleinen Dorf nach Augsburg verschlagen. Seitdem taucht sie immer wieder in die Welt der Stars und Sternchen ein und ist ständig auf der Suche nach dem neuesten Klatsch und Tratsch rund um die Schönen und Reichen dieser Welt.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.