Robert Pattinson & Kristen Stewart

Kristen Stewart: Süßes Liebesgeständnis an Robert Pattinson!

By  | 

Hat Kristen Stewart Robert Pattinson wirklich geliebt? Darüber spricht die Twilight-Darstellerin jetzt in eine Interview und macht ihrem Exfreund damit im Nachhinein ein süßes Liebesgeständnis…

Die Beziehung von Kristen Stewart und Robert Pattinson wurde nach der Trennung des einstigen “Twilight”-Traumpaares heftig diskutiert. K-Stew wurde dabei ertappt, wie sie Rupert Sanders küsste, und wenig später war die Romanze der beiden beendet. Da stellt sich natürlich die Frage, ob Robsten am Ende nicht vielleicht wirklich nur eine reine PR-Masche waren, um die Vampirsaga bestmöglich zu vermarkten? Diese Vorwürfe müssen sich beide Schauspieler bis heute gefallen lassen. Nun hat Kristen in einem Interview Stellung dazu bezogen und macht ihrem Exfreund dabei ein süßes Liebesgeständnis.

Total verliebt

“Ich war total verliebt in jeden, den ich gedatet habe. Habt ihr gedacht, ich habe euch das nur vorgemacht?”, fragt Kristen Stewart in der neuen Ausgabe von Harper’s Bazaar. Die Vorwürfe gegen sie und Robert Pattinson wurden noch verstärkt, als K-Stew nach der Trennung auf einmal anfing, Frauen zu daten. “Ich war da schon immer etwas dual gestrickt. Ich habe immer wirklich und fest daran geglaubt, und es hat sich nie verwirrend oder wie ein Kampf angefühlt. Ich wollte nur nicht, dass man sich über mich lustig macht.” Der Beziehung zu Robert Pattinson scheint also wirklich echt gewesen zu sein. Ob sich ihr “Twilight”-Kollege wohl über die nachträgliche Liebeserklärung freut?

Das Studium hat Daniela vom kleinen Dorf nach Augsburg verschlagen. Seitdem taucht sie immer wieder in die Welt der Stars und Sternchen ein und ist ständig auf der Suche nach dem neuesten Klatsch und Tratsch rund um die Schönen und Reichen dieser Welt.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.